Öffne Login

Kegelclub Abräumen is egal

Hier stellt sich der Kegelclub Abräumen is' egal aus Witten an der Ruhr ...

Jubiläums-Kegelfahrt

Zum 10-jährigen Jubiläum unseres Kegelclubs ging es nach ...

Die Mitglieder des Kegelclubs

Eine Übersicht der Mitglieder unseres ...

Körper gegen Fetties

Seite gegen Seite, bzw. Körper gegen Fettis. Unser Duell beim ...

Berichte unserer Kegelabende

Berichte der Kegelabende aus den letzten ...

https://www.snaczke.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/120061hochzeit_latsch.jpg
https://www.snaczke.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/786516Start_Slide_2.jpg
https://www.snaczke.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/411765Start_Slide_3.jpg
https://www.snaczke.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/905509Start_Slide_4.jpg
https://www.snaczke.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/873357Start_Slide_5.jpg
News Image

Kegelclub Abräumen is egal

Hier stellt sich der Kegelclub Abräumen is' egal aus Witten an der Ruhr vor......

News Image

Jubiläums-Kegelfahrt

Zum 10-jährigen Jubiläum unseres Kegelclubs ging es nach Mallorca...

News Image

Die Mitglieder des Kegelclubs

Eine Übersicht der Mitglieder unseres Kegelclubs...

News Image

Körper gegen Fetties

Seite gegen Seite, bzw. Körper gegen Fettis. Unser Duell beim Kegeln...

News Image

Berichte unserer Kegelabende

Berichte der Kegelabende aus den letzten Jahren...

Mäxchen
Trinkspiele

Voraussetzungen:

- Würfelbecher
- Würfel
- Tequilla oder was auch immer

Empfohlene Spieleranzahl:

4 - 7

Beschreibung:

Ziel des Spiels ist, immer mehr als der Vorgänger zu würfeln bzw. die anderen zu täuschen. Das Maximum, das erreicht werden kann ist ein "Mäxchen" (2 + 1).

Irgendjemand in der Runde, am besten der Nüchternste, fängt an in einem Würfelbecher mit zwei Würfeln an zu shaken. Nun sieht er sich die Augenanzahl an - natürlich dürfen die anderen nichts sehen. Die Größere der beiden Zahlen kommt nach vorne. (z.B. eine 3 und eine 6 => 63)

Nun wird der Becher verdeckt weitergegeben, und man nennt die erwürfelte Punktezahl. Hat man jedoch weniger Punkte erwürfelt, muss man "Bluffen" und eine höhere Augenzahl angeben. Glaubt der nachfolgende Mitspieler dieses nicht, wird der Würfelbecher abgenommen.

Wurde der Täuscher enttarnt, muß er das Glas leeren. Wurde nicht getäuscht und trotzdem zum Abnehmen des Würfelbechers aufgefordert, muß der nachfolgende Spieler (also, derjenige, der die Punktezahl nicht glauben wollte) das Glas leeren.

Das Spiel ist gewonnen, wenn jemand ein Mäxchen, 21 Punkte erreicht => also 2 + 1 würfelt. Natürlich muß ein Mäxchen nicht angekündigt werden. Es kann trotzdem der Becher weitergereicht werden, zweifelt der nächste an, ist er der ...